TERMINE     ·       BERICHTE     ·       04661-90250
 

Unsere Schule

 

Das Schullogo

 

Das Schullogo der Nis-Albrecht Johannsen Schule wurde in einem langen Prozess vom Künstler Uwe Börm-Nagel entworfen. Es vereint den Namen des friesischen Vater-Sohn-Gespanns Nis-Albrecht Johannsen, welche sich zu Lebzeiten enorm für die friesische Sprache einsetzten, die drei Farben der friesischen „Nationalhymne“ gölj-rüüdj-ween und drei Ähren, die ihre Inspiration aus dem naheliegenden Kornkoog finden. Somit ist es dem Künstler gelungen drei bezeichnende Bilder, die die Nis-Albrecht Johannsen Schule ausmachen, in einem Ganzen zu verbinden.

Der aufmerksame Besucher findet auch die Friesenfarben auf unserer Homepage wieder. :o)

 
 
Das Schullogo ziert die Frontseite der Schule
 

Stunden – und Pausenzeiten

 
 
 
 

Alle Schüler beginnen morgens um 7:30 Uhr mit dem Unterricht. Die Klassen 1 und 2 beenden ihren Unterricht um 11:55 Uhr, die Dritt- und Viertklässler lernen bis 12:50 Uhr.

 

 

 

 

 

Friesisch

 

An der Nis-Albrecht-Johannsen Schule unterrichten zwei Lehrerinnen im Fach Friesisch. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler schon ab Klasse 1 grundlegende Elemente der Sprache. Im Laufe der Grundschulzeit erleben die Kinder die friesische Sprache auf unterschiedliche Weise. Lieder oder gar ganze Theaterstücke werden eingeübt und vorgetragen. Zeitweise besteht die Möglichkeit solch tolle Erfolge auf einer Bühne im Andersen Hüs zu bestaunen. Aber nicht nur die Sprache, sondern auch die Geschichte und die Kultur der Friesen wird den SchülerInnen vermittelt. Beispielsweise nehmen regelmäßig verschiedene Klassen an der frieischen Biike im Dorf teil, wobei sie ebenfalls mit passenden Vorträgen begeistern können. 

Weiterhin zieht sich die friesische Sprache durch den Schulalltag, indem beispielsweise alle Räume zusätzlich mit einem friesischen „Orientierungsschild“ bestückt sind.

Es liegt letztlich also auf der Hand, warum die Schule mit ihrem Namen an den friesischen Dichter Nis-Albrecht Johannsen erinnert.

 

 

AG-Unterricht

 

Im Stundenplan der dritten und vierten Klassen ist der AG-Unterricht fest verankert. Halbjährlich werden jeweils unterschiedliche AGs aus musischen, künstlerischen und alltäglichen Bereichen angeboten. Zur Zeit finden sieben verschiedene AGs statt:

 

 

 

 

Name der AG Inhalte
Kreatives Recycling

 

Aus Abfall werden bspw. Fahrzeuge konstruiert, gebastelt und getestet. Im Laufe des Halbjahres werden auch Holzreste kreativ verarbeitet.

 

Rhythmisches Zusammenspiel

und Singen von Songs

 

Songs in deutscher, englischer oder friesischer Sprache werden gesungen und rhythmisch durch unterschiedliche Instrumente untermalt.

 

Computer

Ein kindgerechter Umgang mit einem Laptop wird vermittelt. Das Erstellen, Bearbeiten und Speichern von Dokumenten steht dabei zunächst im Mittelpunkt. Das Internet wird ebenfalls genauer und kritisch beäugt. Hierzu werden Lernmodule durchlaufen. Schließlich erhalten die Schülerinnen einen Internet-Führerschein.

Textiles Werken

 

Aus unterschiedlichen textilen Materialien werden mit Hilfe verschiedener Techniken tolle Dinge hergestellt.

 

Mal-

und Zeichenschule

Durch Veranschaulichungen und kleinen Tricks wird die Mal- und Zeichenfähigkeit individuell verbessert. Unter Einbezug der SchülerInnen wird phantasievoll und kreativ gearbeitet.

 

Kreativ AG

 

Paul Klee stellt den Mittelpunkt dieser AG dar. Passend zu den Werken des Künstlers wird gezeichnet, gebastelt und gemalt.

Kochen und Backen

 

Leckere und abwechslungsreiche Gerichte werden in Kleingruppen gekocht oder gebacken. Dabei werden Rezepte studiert, selbst geschnibbelt und natürlich auch über die unterschiedlichen Produkte gesprochen. Letztlich darf das Probieren natürlich nicht fehlen.

 

 

Grundschule Risum-Lindholm

Dorfstraße 260
25920 Risum-Lindholm
Tel: 04661-90250
Fax: 04661 902529

Impressum Datenschutz