TERMINE     ·       BERICHTE     ·       04661-90250

HOBSterien

In der zweiten Woche der Osterferien konnten wieder einige Kinder ihre Tage in der HOBS verbringen – HOBSterien also. An vier Tagen wurde sich bei gutem Wetter zwischen 8 und 15 Uhr auf das Osterfest eingestimmt.

Die Kinder bastelten gemeinsam mit Herrn Ertzinger, Ose und Andrea Osterkarten und Serviettenringe. Die großen Osterkörbe waren aber das österliche Highlight, so dass die Fertigstellung in mehreren Schritten von statten ging. Zunächst musste schließlich das Grundgerüst mit Hilfe von Gips hergestellt werden. Nach der ausreichenden Trockenzeit, die wie jeden Tag durch Mittagessen und freies Spiel gefüllt wurde, wurden die Werke in hübsch bunten Farben angemalt und letztlich mit einem Henkel versehen. Klar, dass der Osterkorb auch direkt zum Einsatz kommen sollte. Daher wurden auch Eier gefärbt. Das Nutzen der Hände machte dabei besonders Freude und es wurden tolle Ergebnisse erzielt. Nun war also alles bereit für die große Eiersuche. Nachdem die Osterkörbe mit Krepp ausgelegt und die Eier und auch etwas Schoki versteckt wurden, machten sich die Kinder auf Ostereiersuche. Alles wurde gefunden! So konnten die Kinder letztlich also „gut trainiert“ ins Osterwochenende starten.


Dabei haben sie zu Hause vielleicht auch von dem Besuch bei Peter Hamann berichtet. Unser ehemaliger Hausmeister „betreibt“ seit vielen Jahren eine tolle große Modelleisenbahn, die die Kinder sich in den HOBSterien genauer ansehen durften. Hier gab es viel zu entdecken. Die Liebe zum Detail, die Herr Hamann in sein Hobby steckt, begeisterte die Kinder sehr. Vielen Dank an Herrn Hamann, dass er unsere Kinder an seinem wertvollen Gut teilhaben ließ.


              

Grundschule Risum-Lindholm

Dorfstraße 260
25920 Risum-Lindholm
Tel: 04661-90250
Fax: 04661 902529

Impressum Datenschutz