TERMINE     ·       BERICHTE     ·       04661-90250

Interreg Projekt in Jahrgang 3

In diesem Frühjahr haben sich die dritten Klassen mit einem ganz besonderen, grenzüberschreitendem Interreg Projekt KursKultur 2021 beschäftigt, das durch Anregung von Frau Maren Mumme, Leiterin der Niebüller Stadtbücherei, initiiert wurde.

Das Projekt wurde in den Deutsch- und Kunststunden von Herrn Holm und Frau Flor sowie Frau Krebs (Kunst 3a) durchgeführt. Es diente vornehmlich dazu, die Kontakte zwischen den Bürgern an der deutsch-dänischen Grenze zu beleben. Bei unserem Projekt ging es inhaltlich zunächst darum ein Manuskript von dem Kinderbuch „Der geheime Brief von Niebüll“ von dem bekannten Kinderbuch-Autoren Stefan Gemmel zu illustrieren. Dieses Manuskript sowie ein Buch für Erwachsene wird zweisprachig auf Deutsch und auch auf Dänisch im Sommer in einer Pop-Up-Bibliothek in Tondern erscheinen. Beide Bücher sowie die drei besten Illustrationen werden im Sommer in der Kulturnacht in der Stadtbücherei ausgestellt.


Außergewöhnlich und spannend haben wir das Thema damit gestartet, dass Herr Gemmel bei einer Videokonferenz live dazu geschaltet wurde.


Das Manuskript beinhaltete ca. 13 DINA4-Seiten, die die Schüler als Lesetagebuch bearbeitet haben. Unter anderem haben wir gemeinsam eine Inhaltsangabe geschrieben, damit wir uns dem Thema „Pressemitteilung“ nähern konnten. Dazu haben wir Herrn Arndt Prenzel vom NF Tageblatt coronagerecht in die kleine Turnhalle eingeladen, um uns von ihm die Arbeit eines Reportes näherbringen zu lassen. Die Illustrationen wurden vor allem in den Kunststunden absolviert und noch vor den Osterferien zur Bewertung und Auswahl in der Stadtbücherei abgegeben.


Nun warten wir gespannt auf den ersten Druck des Buches und freuen uns auf den Sommer, um als Abschluss mit Herrn Gemmel in der Stadtbücherei an einem Schreibworkshop mit den beiden Klassen teilzunehmen.


Grundschule Risum-Lindholm

Dorfstraße 260
25920 Risum-Lindholm
Tel: 04661-90250
Fax: 04661 902529

Impressum Datenschutz