TERMINE     ·       BERICHTE     ·       04661-90250

Naturschutz durch Müllsammeln

In dieser Woche hat die NAJ-Schule wieder am traditionellen Müllsammeln teilgenommen. Rund um die Schule wurden die mitgebrachten Eimer mit allerlei Unrat gefüllt.

Das Müllsammeln könnte man auch als Übung für die bevorstehende Ostereiersuche betiteln. Die Schüler aller Kohorten waren eifrig dabei und durchsuchten auch den hintersten Winkel ihrer zugeordneten Wege oder auch das dichteste Gebüsch am Straßenrand. Teilweise wurden GoKarts zu Mülltransportern umgewandelt. Unglaublich, wieviel Müll in den einzelnen Kohorten zusammenkam.


Sätze wie: „Warum werfen die Leute ihren Müll denn nicht einfach in den Mülleimer?!“ oder „Können die Raucher ihre Zigaretten nicht einfach ausmachen und dann in den Müll schmeißen?!“ machen wohl deutlich, wie erschrocken die Kinder über das teils unachtsame Verhalten sind.


Für Sie ein kleiner Einblick: Neben jeder Menge Plastik, Taschentüchern oder unzähligen Getränkedosen wurden kuriose Dinge gefunden wie volle Windeln, eine Dose Brathering, eine alte, leere Sporttasche, eine Stange eines Kindereinkaufswagens oder eine Kassette. Auch Mundschutzmasken waren vermehrt dabei.


Nach dieser Müllsammelwoche ist der Appel der Kinder an alle klar:


MÜLL GEHÖRT IN DEN MÜLLEIMER!


Im nächsten Jahr machen wir wieder mit und kontrollieren, ob sich daran gehalten wurde.


 


                                                                                    

Grundschule Risum-Lindholm

Dorfstraße 260
25920 Risum-Lindholm
Tel: 04661-90250
Fax: 04661 902529

Impressum Datenschutz